Werke

Überblick

> Musiktheater
> Orchester
> Größeres Ensemble
> Vokalmusik und Geistliche Musik
> Kammermusik / Solowerke ohne Elektronik
> Werke mit Elektronik
> Orgelmusik
> Kollektive Arbeiten

 

Musiktheater

"ELIA '98" UNERREICHBAR, VORÜBERGEHEND (1997/98)

KirchenMusikTheater in einem Akt
Text von Alfred Garcia Sobreira-Majer
UA: 22.3.1998 Marienkirche Lemgo (D),
Auftrag der Internationalen Lemgoer Orgeltage, 2.Auff.: 24.3.1998


MAATAW floating island - Tanztheater (2016)
Sounddesign und elektronisch Komposition
UA: 22.1.2016 National Theater Hall Taipei, Taiwan

 

Orchester

PASSACAGLIA "Hommage an Rupert Riedl" für Orchester (1995)
(2-2-2-2 / 2-2-2-1 / 3 Perc. / Harfe / Klavier / DX7-Synthesizer / 8-6-4-4-3 ) oder
(2-2-2-2 / 2-2-2-1 / 3 Perc. / Harfe / Klavier / DX7-Synthesizer / 2-1-1-2-1 )
UA: 31.10.1998 : Niederösterreichische Tonkünstler, Dir: Peter Keuschnig Veranst.: INÖK, Musik aktuell
UA: der Neufassung: 16.3.2002: Konzerthaus Wien "Hörgänge Festival" Lange Nacht der neuen Klänge
RadioSymphonie Orchester Prag, Ltg. Roland Freisitzer

SECOND HORIZON für Klavier und Orchester
(3-3-3-3/4-3-3-1/Timp./ 3 Perc. /E-Git./ Klavier solo / 12-12-8-8-4)
(25 Min.)

 

Größeres Ensemble

BERÜHRUNGSFLÄCHEN (1990) für 8 Posaunen (und 20 Dämpfer)
UA: 18.3.1995 (Konzerthaus Wien,"Lange Nacht der Neuen Klänge")

ARIEL für 10 Instrumente
(Trompete, Schlagzeug, DX7-Synthesizer, Klavier und Streichsextett) (1992)

"...BEWEGT ... VON KOMMENDEN ZEITEN ..."
Musik für Ensemble und Elektronik (1996)
(Flöte, Klarinette, Horn, Schlagzeug, Klavier, 2 Vio., Viola, Violoncello, Kontrabaß)
UA : 19.9.1996: Langenzersdorf - Eröffnung des NÖ Zeitgenössischen Herbsts - Ensemble On Line

VON AFFEN UND ENGELN II (1996/2002)
Fragmentarische Betrachtungen für Mezzosopran, Ensemble und Elektronik.
(Mezzosopran, Flöte, Klarinette, Horn, Schlagzeug, Klavier, 2 Vio., Viola, Violoncello, Kontrabaß, Tonband)
UA: 11.4.2002 Radiokulturhaus, ÖGZM

Eight Flute Magic (2004) für 8 Flöten
Auftrag der Vienna Flautists

ausser sich (2006) für Oboe, Klarinette, Horn, Posaune, Percussion, Klavier, Streichquintett und Elektronik (ad lib.)
Auftrag des Klangforum Wien

"evolution" (2012) für Saxophon, Trompete und Ensemble
D: 14 Min. Auftrag des Ensemble Reconsil, UA: 22.2.2012

"Entschleunigung" (2012) für Ensemble und Elektronik
(Fl., Ob., Klar., Fg. - Trp., Hr. - Vibr.- 2 Vio., Vla., Vc. Kb. Electr.)

D: 12 Min.
Kompositionsauftrag der INÖK – Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen"
Uraufführung im Rahmen der "Tage der Neuen Musik in NÖ" am 20. Okt. 2012 in Krems durch das Max-Brand-Ensemble.

"ubu-ntu" (2013) für Ensemble
(Fl., Bassklar., Trp., Pos., Klav., Vio., Vla., Vc)

D: 11 Min.
Kompositionsauftrag des Ensemble Reconsil, UA: 1.10. 2014

"Tiny Twelve Tone Tune Thing" (2014) für Ensemble und Elektornik (ad.lib.)
(Klar., Sopran-Sax., Fagott, Trp., Vibraphon., Vio., Vla., Vc, Kb.)

D: 8 Min.
Kompositionsauftrag des Max Brand Ensemble , UA: 15.1.2015

Vokalmusik und Geistliche Musik

VON AFFEN UND ENGELN (1995)
Fragmentarische Betrachtungen für Mezzosopran, Violoncello und Klavier.
UA: 5.2. 1996: Gruppe Ambitus im Jugendstilsaal der Bank Austria
(und 7.2.1996: Stadtsaal Purkersdorf)

"WO HAT SICH DEIN GOTT HINGEWANDT ?" (1994)
Kantate für Mezzosopran, gem. Chor, Trompete, Klavier, Schlagzeug und Computer-Klänge
UA: 5.2.1995 Halle/Westf., Auftrag der Haller Bachtage,
weiters: 11.3.1995: Luth. Stadtkirche

"MENSCHENBAUWERKWEGE" (1996)
Kantate für Sopran, gem. Chor, 2 Oboen, Trompete, Orgel, Streichquartett und Tonband
UA: 15.11.1999 Halle/Westf., Auftrag der Haller Bachtage

INNERLICH STARK BEWEGT (2000)
7 liturgische Miniaturen für Violoncello und Orgel zu Bildern von Christian Macketanz
UA: 3.11.2000 Marienkirche Lemgo, Internationale Orgeltage

CYBER DRIFT THOUGTS (2001) für gemischten Chor und Elektronik
UA: 16.5.2001, Graz Stephaniensaal

stehenbleiben (2009) für Soporan und Klavier

black tide echo (2010) für Stimmen (SATB) und Elektronik
UA: 14.1.2010, Musikverein Wien

 

Kammermusik / Solowerke ohne Elektronik

BEGEGNUNG (1989/90) für Sopranblockflöte und Tasteninstrument (Klavier oder Synthesizer)
[verlegt bei INÖKMusikedition NE 22012]

3 KLAVIERSTÜCKE (1990)
Kristallsplitter / Weg und Zeit / Widerhakenzähne
[verlegt bei INÖK NÖ Musikedition in den Sammelbänden Beflügelt NE 03001 bzw. Progressionen NE 03003]
UA: 7.2.1995 Haller Bachtage, weiters: 4.4.1995: Alte Schmiede

MONOLOG (1990) für Violine solo
UA: 7.2.1995 Haller Bachtage

TRUMPET-SQUIGGLE (1991) für Trompete solo
UA: 1.4.1991 Rainbow Music Festival, Kattowice (PL)

EXKURS (1991) für Baritonsaxophon solo
UA: 11.3.1997 Kulturspektakel in der Stadtinitiative Wien

TAKE CARE (2003) für Flöte, Percussion, Akkordeon und Violoncello
UA: 14.06.2004, Trossingen

FULL SCOPE FANCY (2003) für 2 Klarinetten und 2 Saxophone (Elektronik ad lib.)
Auftrag des quartett22 UA: 25.4.2004: generator , Konzerthaus Wien

DANCING (2003) für Klarinette und Klavier
Auftrag von Matej Kozub und Tzveta Dimitrova UA: 22.11.2003, Ensemble Pierrot Lunaire, Teatro Colon, Buenos Aires

"...eine Meeresschildkröte anlocken..." (2005) für Klarinette in B (und Baßklarinette ad lib.)
Auftrag von Petra Stump und Heinz-Peter Linshalm. (Pädagogisches Projekt) Verlag: Doblinger,
UA: 7.11.2005, Musikuniversität Wien

"in tune" (2005) für fünf Blockflöten
Auftrag von B-FiVE

"moved by coming times (1995/2005) für Klarinette in B, Fagott und Klavier
Auftrag Trio Katharsis

Insel Musik (2006) für Klarinette in B und Klavier
Auftrag der IGNM Kärnten (Pädagogisches Projekt), UA: 18.11.2006

suite
(2006) für Baritonsaxophon und Klavier
Auftrag von Rupert Stelzer und Andreas Wykydal, UA: 1.6.2006

"down to earth" für Flöte, Viola und Harfe (2006)
Auftrag der IGNM Kärnten UA: 18.11.2006 Ausgewählt für die "annual list of works" des IAMIC

four sound islands (2006) für Violine solo

Hoquetus Africa (2008) für zwei Klarinetten
D: 4 min., UA: Alte Schmiede Wien 13.6.2008

Psalm 148 (2011) für Bariton, Saxophon, Schlagzeug, E-Gitarre und Violoncello
D: 14 min., UA: 23.7.2011, Auftrag des Carinthischen Sommers

evolution and thought (2013) für Violine, Violoncello und Klavier
D: 12 min., UA: 20.4.2013, Auftrag der Haydn Festspiele Eisenstadt gewidmet dem Haydn Piano Trio

ocean (2014) für VIoline solo
D: 5 min., UA: 21.5.2014, David Alberman, ACF London

inside outside (2015) für 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
D: 6 min., UA: 26.11.2015, Gruppe Ambitus, Off-Theater Wien


Werke mit Elektronik

NIEMANDSLANDVERSCHMELZUNG (1990) für Trompete und Tonband
UA: 31.3.1991 (Konzerthaus Wien,"Lange Nacht der Neuen Klänge")

ZWEI FRAGMENTE ZUM MOZARTJAHR (1991) für Tonband (solo)
UA: 11.3.1997 Kulturspektakel in der Stadtinitiative Wien

DIE ENTDECKUNG DER LANGSAMKEIT I (1993)
für Blockflöte, Violoncello, Schlagzeug und computer-generierte Klänge
UA: 11.11.1993 Alte Schmiede Wien,
weiters: 7.2.1995 in Halle/Westf.; 17.3.1995 Wiener Stadtinitiative

INTRODUKTION und ETUDE für Klavier und ELEKTRONIK (1993-2000)
UA: 4.6.1993 IRCAM Atelier de l'Academie d'été (Urfassung), UA: 22.11.1994 Musikhochschule Wien

DIE ENTDECKUNG DER LANGSAMKEIT II (1993/94) für 4 Posaunen und Computer-Klänge
CD: Triton Trombone Quartett - BIS Records Schweden
UA: 5. Juni 1996 Bad Oeynhausen (D)

DIE ENTDECKUNG DER LANGSAMKEIT III für 8 Posaunen und Computer-Klänge (1994)
UA: 18.3.1995 (Konzerthaus Wien, "Lange Nacht der Neuen Klänge")

INTERMEZZO für Tonband zu L. Andriessen "Sweet" für Blockflöte

NOCTURNE für Blockflöte und live-electronics (1995)
UA: 17.10.1995, Odeon, weiters 8.3.1997, Konzerthaus Wien, "Lange Nacht der Neuen Klänge"

"ROOTS OF EMOTIONS" (Arbeitstitel) für Tonband (1997-99)

SYMBIOSE für Akkordeon und Elektronik (1997/98)
UA: 23.3.1998, Konzerthaus Wien, "Hörgänge "

DYNAMISCHE GEWÄCHSE (1999) für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Keyboard und Elektronik
UA: 23.10.1999 NewTonEnsemble, Schönberghaus Mödling

"Time-Colour-Convolution" (work in progress)
Interaktives sound environement für zwei bis acht improvisierende Instrumentalisten/Sänger
und realtime signal processing computer (1999)
UA: 12.12.1999, elektrokomplex '99, Rhiz Wien, NewTonEnsemble

INNERLICH STARK BEWEGT (2000)
7 Miniaturen für Violoncello und Elektronik zu Bildern von Christian Macketanz
UA: 26.1.2001 polycollege Wien, NewTonEnsemble

CYBER DRIFT THOUGTS (2001)
für gemischten Chor und Elektronik
UA: 16.5.2001, Graz Stephaniensaal Ltg. Johannes Prinz

PEACE AND LOVE SONGS (2002)
für Sopran, Baßblockflöte und Elektronik
UA: 17.5.2002: polycollege Wien - IGNM

MATERIE (2003/04) für Viola und Elektronik
D: 16 Min. UA: 23.3.2004, Alte Schmiede Wien

FULL SCOPE FANCY für 2 Klarinetten und 2 Saxophone und Elektronik
Auftrag des quartett22
UA: 25.4.2004: generator , Konzerthaus Wien

manuscript für Zheng (chinesische Zither) und Elektronik
UA: 15.1.2004: Alte Schmiede Wien

urban gypsies für Oboe, Elektronik und Stummfilm
(Stummfilm: Laszlo Moholy-Nagy)
UA: 26.6.2005, Klangforum Wien

Kopfjägergesänge für Klavier und Elektronik-Ensemble
UA: 19.11.2005, IGNM Musikfest Salzburg, NewTonEnsemble

KlangLogBuch für Klavier und Elektronik
Expedition 1: "ngeche" (Afrika)
Expedition 2: "ponso no tao" (Asien)
Expedition 3: "plenty o' nothing" (Amerika)
Expedition 4: "didgeridoo" (Australien)
Expedition 5: "second horizon" (Europa)

Dauer: ca. 90min. Auftrag: Florian Hölscher

UA (Teil 2 und 3): "making new waves festival", Budapest, 16.2.2007
UA (gesamt): Festival "eclat" Stuttgart, 8.2.2009

four sound islands (2006) für Violine und Elektronik
UA: 7.11.2006, Brick5 - www.ikultur.com

ausser sich (2006)
für Oboe, Klarinette, Horn, Posaune, Percussion, Klavier, Streichquintett und Elektronik (ad lib.)
Auftrag des Klangforum Wien

DYNAMISCHE GEWÄCHSE
(Version 2007)
für Tänzer, Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Vibraphon und Elektronik
UA: 19.6.2007, Ensemble XX. Jahrhundert - Film 1 (Quicktime) - Film 2 (Quicktime) - Film 3 (Quicktime)

"minotaurus" (2008) für Saxophon, E-gitarre, Kontrabass, Zheng, Erhu und Elektronik
(Kollektivekomposition zusammen mit Wei-Ya Lin)
UA: 11.11.2008, Wien modern Festival
, www.ikultur.com

black tide echo (2010) für Stimmen (SATB) und Elektronik
UA: 14.1.2010, Musikverein Wien

Hoquetus II (2010) für 2 Bohlen-Pierce-Klarinetten und Elektronik
UA: 9.3.2010, Boston, Bohlen-Pierce-Conference

LASER TURING TEST (2010) für 2 Tänzer und 2 über Internet verbundene Laser-Harfen
UA: 6.10.2010, Wien, Hamburg

"Wortlose Räume I" und "Wortlose Räume II" (2010) für Tänzerin, Trackingsystem, Flöte, Klarinette, Posaune, Percussion, Violine, Violoncello, Kontrabass und Elektronik
UA: 5.12.2010, Wien

TWO ARIAS AND ENCORE (2010) – Kompositionen für Quintet.net (Internet-Performance)
D: 3 mal 3 min.

"Entschleunigung" (2012) für Ensemble und Elektronik
D: 12 Min. Auftrag des Max-Brand-Ensemble, UA: Krems, 20.10.2012

"like a painting" (2013) für Violoncello und Elektronik
D: 15 Min. Auftrag von cercle – konzertreihe für neue musik, UA: 9.10.2013, off-Theater

"the devil dances in the empty pocket" (2012-2014) für beliebige Instrumente und Elektronik
D: 12-18 Min.

"culture wormhole" (2015) für Blockflöte, Gitarre, Pipa, Erhu und Elektronik
D: 15 Min.

Drei Orgelstücke mit Live-Elektronik (2015)
D: 10 Min. UA: 18.5.2015, Wolfgang Kogert, RadioKulturhaus ORF.


Orgelmusik

VIER ORGELSTÜCKE (1990/92)
UA:10.6.1994 Wiener Musik-Forum - St.Anna - Baumgarten

 


Kollektive Arbeiten

quiet calling (2004) für 2 Kontrabassklarinetten, Turntables und Live-Electronics (2 Spieler)
Gemeinschaftskomposition von Donna und Ernesto Molinari, German Toro-Perez, Jorge Sanchez-Chiong und Johannes Kretz
UA:16.5.2004 , SemperDepot Wien, NewTonEnsemble 

"Bridges" (2005) – kollektive Internet-Performance mit Quintet.net
Gemeinschaftskomposition von Kai Niggemann, Marlon Schumacher, Johannes Kretz, Andrea Szigetvári und Ivana Ognjanovic
UA: 17.6.2005 zeitgleich in Stuttgart (Elektronische Nacht)-Hamburg-Wien-Budapest (Trafo) und Münster

"Ko kon nashi" (2005/06) – audiovisuelles kollektives Werk für Shakuhachi, live electronics und live video
komponiert und interpretiert von Michael McInerney [GB], Zlatko Baracskai [H], Duncan Chapman [GB], Stewart Collinson [GB], Balázs Horváth [H], Szabolcs Kerestes[H], Johannes Kretz [A], Barbara Sterk [H] und Andrea Szigetvári [H]
Auftrag des Festivals "Making New Waves", UA: 22.2.2006, Trafo, Budapest.

"Quintessence" (2006) – kollektive Internet-Performance mit Quintet.net
Gemeinschaftskomposition von Kai Niggemann, Marlon Schumacher, Johannes Kretz, Andrea Szigetvári und Ivana Ognjanovic
UA: 3.11.2006, internationaler Kongress "Connecting Media" in Hamburg

BASCHET BIZINIUM (2008), Duo-Performance von Johannes Kretz und Andrea Szigetvári
D: 10 min. UA: 26.11.2008, Hamburger Klangwerktage

"D(e)rive" for network ensemble and GPS Multimedia system – Gemeinschaftskomposition von Kai Niggemann, Adam Siska, Johannes Kretz, Andrea Szigetvári und Ivana Ognjanovic
D: 60 min. UA: 10.12.2010, Pécs, European Cultural Capital, „Music in the global village“

Collaborative Music Theater ]...obscene...off scene ...[ by ikultur.com  (2010) Multimediale theatralische Performance von und mit Johannes Kretz, Weiya Lin, Jessica Huijnen, Hans Wagner, Balint Bolcso, Ernö Rubik, Hui Ye, Samu Gryllusz, Judit Varga
D: 120 min. UA: 12.11.2010, aNOther festival, Palais Kabelwerk Wien